... Ihre Praxis für ganzheitliche Sprachtherapie.


Christina Müller

Inh. Christina Mang
Examinierte und staatlich anerkannte Logopädin

Therapeutischer Coach KMS


Ludwigstraße 7

66849 Landstuhl

Fon 06371 - 61 91 31    

Termine nach Vereinbarung

www.comuni-care.de

www.atembalance.eu

                                                   

                                                                                         

Herzlich willkommen bei comuniCARE !


Kommunikation bezeichnet den Austausch von Information zwischen Menschen.

Als elementare Notwendigkeit menschlicher Existenz und wichtigstes soziales Bindemittel findet Kommunikation über Sprache, Mimik, Gestik und durch schriftlichen Austausch statt.

Durch eine Sprachstörung kann die Kommunikation eingeschränkt sein.

Während einer logopädischen Therapie werden wir gemeinsam daran arbeiten, dass Ihre Schwierigkeiten oder die Ihres Kindes bewältigt werden, um somit auch weiterhin die soziale Teilhabe zu sichern.

In meiner Praxis werden Sprach-, Sprech-, Stimm-, Schluck- sowie die Folgen von Hörstörungen behandelt.

Einige davon finden Sie oben in der Rubrik "Störungsbilder" näher erläutert.

Zur effektiven Therapie werden bei einigen Störungsbildern computergestützte Methoden eingesetzt.

Meine Praxis ist sehr zentral gelegen und befindet sich seit 2003 in der Stadtmitte der Sickingenstadt Landstuhl.

Von hier ist der Bahnhof mit diversen Bahn- bzw. Busverbindungen ebenfalls schnell zu erreichen.

Kostenfreie Parkmöglichkeiten sind in der Innenstadt vorhanden.

Für Patienten die häuslich gebunden sind, biete ich selbstverständlich Hausbesuche an.


Häufige Fragen

Wie bekomme ich eine Verordnung (Rezept) für logopädische Therapie?

Die Verordnung kann von einem Arzt ausgestellt werden.

Die Kosten für die Behandlung werden in der Regel von der Krankenkasse bzw. von ihrer privaten Krankenversicherung übernommen.

Kinder sind grundsätzlich von der Zuzahlung befreit.

Die Zuzahlungsregelung für Erwachsene (ab 18 Jahren) sieht einen Eigenanteil in Höhe von 10% des Rezept-Wertes plus 10 Euro vor.

In manchen Fällen kann eine Befreiung beantragt werden (wenn man 2% bzw. bei chron. Erkrankungen 1%, des Brutto-Jahreseinkommens zugezahlt hat).

Wie lange dauert die Behandlung?

Die jeweilige Therapiestunde dauert in der Regel 45 Minuten, in manchen Fällen auch 30 oder 60 Minuten.

Die Gesamtbehandlungsdauer lässt sich vorab nicht festlegen, da sie sehr vom Verlauf der Störung abhängt.

Einige Patienten mit leichterem Störungsbild kommen nur wenige Wochen oder Monate, bei anderen kann sich die Therapie über mehrere Jahre erstrecken.